Start > THR-AKTUELL > Tagebuch > 2017 > 11 > Betriebsbesichtigungen der Kl. 9ab

Betriebsbesichtigungen der Kl. 9ab

20. November 2017

DSCF3915.JPG

 

Betriebsbesichtigung Kühne und Nagel 10. November

Um 9 Uhr haben wir uns vor dem Betrieb getroffen und am Empfang Leuchtwesten und einen Besucherausweis erhalten. Anschließend haben uns zwei Mitarbeiter durch die Lagerhallen geführt.  Kühne und Nagel hat große Kunden, wie z.B. Mercedes Benz oder BMW. Sie lagern Teile (z.B. Dachhimmel) ein und schicken sie dann bei Bedarf zu dem jeweiligen Kunden. Die Teile werden in drei Größen geordnet. Die größten Teile werden im Schieberegallager deponiert. Das sind große Regale, die auf Rollen hin und her bewegt werden können. So sparen sie viel Platz. Bei manchen Kunden (z.B. Fensterhersteller) wird nur im Sommer viel gearbeitet, da die Bausaison im Sommer ist. Deshalb sind im Sommer mehr als doppelt so viele Angestellte in der Abteilung.

Ganz kleine Teile werden im Kleinteileregallager gelagert. Dichtungen werden in Kisten in einem riesigen Regal aufbewahrt. Wenn sie gebraucht werden, werden sie von einem großen Roboter herausgeholt und zu einem Mitarbeiter gebracht, der sie dann aussortieren kann. Nach der Führung gab es Berliner zu essen und uns wurde noch eine Präsentation vorgestellt, die z.B. Ausbildungsberufe erklärt hat oder die Firmengeschichte aufgegriffen hat.

 

Jakob, 9a

 

 

 

Betriebserkundung bei Ensinger am 10. November

Um 9.30 startete die Erkundung mit einer Präsentation, in welcher das Unternehmen seine Produkte, die verschiedenen Ausbildungsberufe sowie die dualen Studiengänge vorgestellt hat. Anschließend folgte eine Werksführung. Das Familienunternehmen bietet seinen Kunden über 100 verschiedene Kunststoffe, welche die verschiedensten Eigenschaften haben können (leitfähig wie Kupfer; nicht brennbar etc.). An weltweit 33 Standorten werden 2300 Mitarbeiter beschäftigt. Folgende Ausbildungen werden angeboten: Fachinformatiker/in; Fachkraft für Lagerlogistik; Industriekaufmann/frau; Mechatroniker/in; Verfahrensmechaniker/in; Werkzeugmechaniker/in. Die Arbeits- und Produktionsbereiche wurden uns dann gezeigt (z.B. Fachkraft für Lagerlogistik, der Versand der Produkte oder das 24m hohe, computergesteuerte Hochregal).

 

Max, 9a



Schlagworte:
Kategorie: