Start > THR-AKTUELL > Tagebuch > 2019 > 11 > Die Mediations-AG – unsere Streitschlichter der THR

Die Mediations-AG – unsere Streitschlichter der THR

10. November 2019

2019streitsch01.jpg

 

2019streitsch02.jpg

 

Wozu braucht man überhaupt eine Mediations-AG an einer Schule?  

 

Die Mediation ist eine Methode zur Streitschlichtung, die nach festgelegten Regeln abläuft. Somit können Konflikte zwischen euch Schülern gewaltfrei gelöst werden. Ziel der Streitschlichtung ist es, dass ihr von den ausgebildeten Streitschlichtern unterstützt werdet, um eine gemeinsame Lösung für euren Streit zu finden. So lernst du, verantwortungsvoll mit Streitereien umzugehen. Konflikte gehören zum Leben dazu. Manchmal braucht man aber Hilfe dabei. Alles, was wir besprechen, bleibt vertrauensvoll bei uns.

 

 Wen kann ich ansprechen, wenn ich mit jemandem Streit habe?

 

Für die fünften und sechsten Klassen sind die Streitschlichter der Klassen neun zuständig. Für alle anderen Klassen sind Streitschlichter der zehnten Klassen zuständig.

2019streitsch03.jpg

2019streitsch04.jpg

 

Wo finde ich die Streitschlichter?

Entweder sprecht ihr uns persönlich an oder ihr schreibt uns eine Nachricht mit eurem Namen und eurer Klasse und werft ihn in den Briefkasten unten in der Aula. Wir kommen dann auf euch zu. Unsere Gespräche finden in unserem Streitschlichterraum statt. So haben wir Ruhe und Zeit für euer Anliegen.

 

Die Unterstützung des Mediationsteams heißt soziales Engagement für andere. Ich habe zwei Streitschlichterinnen der Klasse 10 zur Mediations-AG befragt:

„Warum bist du Streitschlichter geworden?“

Elaine 10a: „Ich helfe gerne Streite zu lösen und mag es, Mitschülern zu helfen. Das macht Spaß.“

Seline 10a: „Ich finde es interessant die Probleme von anderen zu lösen und ihnen dadurch zu helfen. Es gibt mir ein gutes Gefühl, anderen hier eine Hilfe zu sein.“

 

Du möchtest ein Teil der Mediations-AG sein?

Du bist in der achten Klasse und hast Interesse daran deinen Mitschülern bei Konflikten zu helfen?

Dann bist du bei den Streitschlichtern genau richtig! In der Mediations-AG unserer Schule werden Schülerinnen und Schüler der Klassen 8 zu Streitschlichtern ausgebildet. Die Ausbildung, sowie die Betreuung der ausgebildeten Streitschlichter erfolgt durch zwei Lehrerinnen unserer Schule, Frau Angele und Frau Brenner. Um Streitschlichter zu werden, besuchst du einige Kurse (ca. 6-8 Blöcke), in denen du lernst, wie Konflikte entstehen und wie man ein Mediationsgespräch erfolgreich führt. In verschiedenen Rollenspielen werden Konfliktsituationen dargestellt und Basiswissen vermittelt. Am Ende des Schuljahres nach der abgeschlossenen Ausbildung erhältst du ein Zertifikat, welches dich als ausgebildeten Streitschlichter ausweist. Ab der neunten Klasse bist du dann offiziell Streitschlichter und für die Klassen fünf und sechs zuständig. Bei bestehendem Interesse kannst du in Klasse zehn weitere Kurse zum Training machen und bist dann Streitschlichter der Klassen sieben und acht. Auch in Klasse zehn erhältst du ein Zertifikat, welches du bei deinen Bewerbungen beifügen kannst. Aktive Streitschlichter werden weiterhin von unseren Mediationslehrerinnen in Treffen begleitet.

Wir warten auf dich!

 

Vielen Dank an Nele, 10a

 



Schlagworte:
Kategorie: