Nach dem Abendessen wurden die Schulsprecher und die Unterstufensprecher gewählt. Wir gratulieren unseren Schülersprechern Marlon V.(10a) und Petro(10b), Vertretung: Melissa(10b) und Benno(9b) und unseren Unterstufensprechern Mika (7b) und Michel (5a).


Am Abend ging es ins Panoramabad. Wir hatten richtig viel Spaß!!! Und einige schafften es sogar die steile Kletterwand bis zum Gipfel zu erklimmen.

Nach dem Abendessen wurden die Schulsprecher und die Unterstufensprecher gewählt. Wir gratulieren unseren Schülersprechern Marlon V.(10a) und Petro(10b), Vertretung: Melissa(10b) und Benno(9b) und unseren Unterstufensprechern Mika (7b) und Michel (5a).


Am Abend ging es ins Panoramabad. Wir hatten richtig viel Spaß!!! Und einige schafften es sogar die steile Kletterwand bis zum Gipfel zu erklimmen.

Unsere SMV-Tagung fand von Montag, 18.10. bis Dienstag, 19.10.2021 statt. Am Montag fuhren die Klassensprecher der 5.-10. Klasse mit Frau Zeller und Herrn Buck nach Freudenstadt. Wir trafen uns am Gärtringer Bahnhof und fuhren mit der S-Bahn und dem Zug nach Freudenstadt. Untergebracht waren wir in der Jugendherberge.

Nachdem wir alle unsere Zimmer und Betten bezogen hatten, haben wir uns mit Spielen näher kennengelernt. Wir sprachen über die Aktionen im letzten Schuljahr und überlegten uns was wir in diesem organisieren und erreichen wollen.

Nach dem Mittagessen und einer Runde Volleyball wurden die Aufgaben, Pflichten und Funktionen der SMV besprochen. Zudem haben wir uns über Verbesserungsvorschläge und neue Angebote für die Schüler der THR-Gärtringen unterhalten.

Zwischendurch haben wir zur Teambildung „Türme“ gebaut. Alle Gruppen haben diese Aufgabe mit Bravour bestanden.

Dienstags konnten wir uns dann für einen Ausschuss (z.B. Kreativ- oder Sportausschuss usw.) entscheiden. Anschließend haben wir uns in den gewählten Ausschüssen zusammengesetzt, uns über Aktionen unterhalten und die ersten Entscheidungen getroffen. Diese wurden der gesamten Gruppe präsentiert.

Nach vielen positiven Diskussionen und Gesprächen machten wir uns am Nachmittag wieder auf den Heimweg. Leider fiel ein Zug aus, so mussten wir lange warten bis wir wieder in Gärtringen ankamen. Trotzdem waren es zwei sehr erfolgreiche, arbeitsintensive, lustige und schöne Tage.

SMV Tagung in Freudenstadt