SMV-Tagung unter Corona-Bedingungen

Wie jedes Jahr fand auch dieses Jahr, trotz Corona Maßnahmen, die SMV Tagung statt. Am Mittwoch, den 03.11.2020, begann unser erster Tag. Dort haben die Schüler mit den Verbindungslehrern Herr Buck und Frau Zeller in Kleingruppen eine Ortsbegehung gemacht, in der die Schüler ihre Wünsche für Verbesserungen des Pausenhofs und für den Ort Gärtringen sammelten und nach Lösungen suchten.
Am Donnerstag, den 04.11.2020, trafen sich die Schülerinnen und Schüler um 8 Uhr an der Schwarzwaldhalle. Dort begann der zweite Tag direkt nach dem Aufbau der Tische und Stühle. Zunächst wurde die Arbeit der SMV im letzten Schuljahr reflektiert und anschließend das Selbstverständnis der Schülermitverantwortung diskutiert und mit Inhalten gefüllt. Zudem wurden neue Aktionen für dieses Schuljahr gesammelt, wie die jährliche Nikolausaktion und die ,,Schule gegen Rassismus‘‘, Schulhausgestaltung, Müllentsorgung sowie vieles mehr. Diese Ideen wurden später den verschiedenen Ausschüssen zugeteilt.

Schülersprecher + Stellvertretung v. l. n. r.: Emily Hörhammer, Eric Ziegler, Helen Raschke und Lucas Adam

Nachdem sich die Schüler in den jeweiligen Ausschüssen getroffen hatten, wurden nach einer kleinen Pause die diesjährigen Unterstufensprecher und Schülersprecher gewählt. Die Unterstufensprecher wurden Marlon 7a und Mia 7c. Die Schülersprecher für dieses Schuljahr wurden Eric 10a und Emily 10b, diese werden von Lucas 9b und Helen 10c vertreten. Alles in allem war es ein sehr schöner, produktiver Tag, welchen wir trotz Corona Maßnahmen durchführen durften.
Silvia Wild 9a

Unterstufensprecher: Mia Schweighöfer, Marlon Kilian
SMV Tagung 2020