Jeden letzten Freitag im Monat werden die Fundsachen in einer großen Pause präsentiert und wollen mitgenommen werden. Leider haben auch am vergangenen Novembertermin nur sehr, sehr vereinzelt Dinge ihre rechtmäßige Besitzerin oder Besitzer wieder gefunden.

Es ist sehr erstaunlich, was alles im Schulhaus liegen bleibt: Angefangen von Vesperdosen über Jacken und Sportbekleidung, bishin zu einem Fahrradhelm.

Die aktuellen Fundsachen können unter der Woche auch immer in der „Fundsachenkiste“ unter dem Hausmeisterfenster eingesehen werden.

Jede Menge Fundsachen!